Back to Top
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Bitte eine E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.


Der praktische Unterricht besteht aus einer Grundstufe/Aufbaustufe, einer Leistungsstufe und einer Reife-/ Teststufe

Grundstufe / Aufbaustufe

  • Unterweisung am KFZ und vertraut werden mit dem Fahrzeug
  • Erste Fahrübungen (anfahren, anhalten, schalten usw.)
  • Bedienung des Fahrzeuges üben & vervollkommnen
  • Fahren außerhalb geschlossener Ortschaften
  • Fahren innerhalb geschlossener Ortschaften

Leistungsstufe

  • Üben der Grundfahraufgaben
  • Besondere Ausbildungsfahrten (Autobahn-, Überland- und Nachtfahrt)

Reife- & Teststufe

  • Prüfungsvorbereitung
  • Abschluss der Ausbildung
  • Praktische Prüfung

Die Theoriestunden

  • Klassen A, A1, B & M= 12 Doppelstunden zu je 90 min
  • Klassen A & A1 = 4 Doppelstunden zu je 90 min klassenspezifischer Unterricht
  • Klassen B & M = 2 Doppelstunden zu je 90 min klassenspezifischer Unterricht

Tipp:

Für einen reibungslosen Weg zur Fahrerlaubnis sollte man so schnell wie möglich einen Antrag zum Erwerb der bei einem der Bürgerämter oder direkt beim Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten - Da die Bearbeitungszeit ca. 8 Wochen dauern kann und Prüfungen erst nach Erteilung der Erlaubnis absolviert werden können, ist eine zügige Beantragung empfehlenswert.

 
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account